PRODUKTE » Lacksysteme und Lackhandling » Lackversorgung

Lackversorgungssysteme

Lackversorgungssysteme werden als manuelle, teilautomatische oder vollautomatische Einkreis- oder Mehrkreis-Systeme ausgeführt.

Ausstattung und Varianten

Lackkreise je System:
  • Ein- oder Mehrkreissystem
  • Behältergrößen-/varianten:
  • 200 l-Fass
  • 30 l-Eimer
  • 1000 l-IBC
  • sowie weitere Größen
  • Pumpen:
  • pneumatisch angetriebene Membran- oder Doppel-Membran-Pumpen mit/ohne Druckübersetzung
  • Filter:
  • Filterstationen, um einen Filterwechsel während des laufenden Betriebes durchführen zu können
  • Rührwerk:
  • elektrische oder pneumatisch angetriebene Rührwerke mit
  • pneumatischen oder elektrischen Hubeinrichtungen
  • Beheizung / Temperierung:
  • Lackdurchlauferhitzer
  • Behälterheizung
  • Schlauchheizung
  • Bedienung:
  • manuell
  • teilautomatisiert
  • vollautomatisiert: an der Anlagensteuerung bedienbar
  • Betriebsarten:
  • Lackierbetrieb
  • Zirkulation zum Homogenisieren und Temperieren
  • Spülfunktion
  • Entlüftunksfunktion
  • Stand-By: zum Aufrechterhalten der Betriebsbereitschaft bei längeren Pausen oder als Frostschutzfunktion mit Temperatursteuerung
  • Zusätzliche Information:

    Broschüren:

    Fachpresse:

    Videos:

    Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Bitte wenden Sie sich an unsere Vertriebshotline:

    ** Vertriebshotline **

    Telefon: +49 (0) 212 382 48-01
    E-Mail: technical-sales@intec-lackiersysteme.de

    ++ Neuentwicklungen ++



    Effizientes und automatisches Lackieren von komplexen Schweißkonstruktionen mit dem neuen Scanner-basierten 3D-Materialerkennungssystem für Durchlauflackieranlagen.

    zur Produktseite...